Kaffeepause, Schreiballtag
Schreibe einen Kommentar

Alles neu!

Liebe Leserin,

meine Mutter hat einen Sinnspruch an ihrer Küchenpinnwand, an den ich im Laufe des letzten Jahres immer wieder denken musste, und welchen ich als besonders treffend empfand:

„Je mehr der Mensch plant, desto härter trifft ihn der Zufall.“

 

Uns als Familie ging es ein gutes Jahr so, denn wir haben gebaut und sind eine Woche vor Ostern umgezogen in unseren Neubau. Trotz aller guter Vorausplanung für die Bau- und Umzugsphase sind wir manchmal hart vom Zufall erwischt worden.
Und auch ich als Autorin (Selfpublisherin) habe ein hartes Jahr hinter mir, denn manchmal entwickeln sich die Dinge leider nicht so wie geplant. Positiv formuliert: Das, was ich im letzten Jahr über die Zusammenarbeit mit einem eBook-Verlag lernen durfte, kann ich zukünftig nicht noch einmal falsch machen.

Tatsächlich ist meine letzte Verlagsveröffentlichung ziemlich genau ein Jahr her: „Eine Affäre auf Mauritius“, meine erste Veröffentlichung als Selfpublisherin aus dem Jahr 2013, fand am 7. Juni 2015 den Weg in die eBook-Shops.

Nun haben wir bereits die Jahresmitte erreicht und es geht wieder stark auf Weihnachten zu *Scherz*, es wird also dringend Zeit für etwas Neues aus dem Hause Colwey. Jetzt, wo Bauen, Umziehen und Chaos vorbei sind, kann ich endlich sagen: Das Schreiben geht wieder los. Und ich freue mich riesig auf das nächste Happy End!

Auf bald!
Anne_Unterschrift

 

 

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.