Alle Artikel mit dem Schlagwort: Autorin

Das Licht am Ende des NaNoWriMo´s

Morgen ist der NaNoWriMo zu Ende, und ich habe es sage und schreibe geschafft, 14.893 Wörter zu schreiben. **Ironieaus** **Frustan** Woran lag´s? Nachdem dies nun der dritte gescheiterte NaNoWriMo-Versuch ist, komme ich langsam auf den Gedanken, dass der National Novel Writing Month für viele Schreibende die ideale Herauforderung ist, aber eben nicht für alle. Eine Herausforderung wirkt positiv motivierend, wenn eine reelle Chance besteht, sie zu meistern. Hier ist eher das komplette Gegenteil der Fall. Und das Schlimme? Ich wusste das im Grunde genommen von Anfang an, mein Stolz wollte das aber nicht einsehen. Selbstverständlich bin ich eine Zwillingsmama, die einen Vier-Personen-Haushalt inkl. großem Garten, zwei Kindergeburtstagsparties und den Schritt in ihre eigene Arbeitslosigkeit stemmt, und das alles während sie an 12 möglichen Schreibvormittagen à 3h 50.000 Worte raus haut. Was dachtet Ihr denn? Wie blöd kann man sein? Nicht blöd. Aber verzeifelt genug. Ich wünsche mir so sehr, endlich wieder ein fertiges Manuskript auf dem Tisch liegen zu haben, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe. Vor allem sehe ich nicht …